Fasten ist kein Mittel zur fortwährenden Kontrolle oder Reduzierung des Gewichts. Fasten zielt darauf ab, den Körper zu entgiften und zu entschlacken und dann heißt es: Richtig essen und das will gelernt sein!

Brigittas Download-Rezept für Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden. 
Aktuell zum Frühsommer 2000 bayrisch Uriges und köstlich Zartes.
 
 

Rettich - Radieschensalat   (4 Portionen)

Der Rettich ist ein Kreuzblütler. Mit diesem "ersten Freund des Menschen" sollte man sich gutstellen. Die wichtigsten Vertreter dieser Pflanzenfamilie sind die Kohlarten, Kressesorten, Meerrettich und Senf. Alle Kreuzblütler sind ungiftig. Das leicht bittere oder scharfe in ihnen dient Leber und Galle. Genießen Sie zum Bier ihren Radi, das ist vernünftig. 

Vita-Info: Rettich und Radieschen enthalten viel Kalium. Vorsicht mit dem Salz, es schwemmt das wertvolle Mineral aus. Außerdem finden wir Eisen und Vitamin C in den Zapfen und Knöllchen. Senfölglykoside sind verantwortlich für die rassige Schärfe.

1 weißen Rettich
1 roten Rettich
1 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
1 Teel. Apfelessig
1 Teel. Sonnenblumenöl
2 Eßl. süsse Sahne 
1 Prise Salz

Den weißen Rettich schälen, den roten Rettich sanft bürsten, damit die farbige Haut draufbleibt. Beide in eine Schüssel raspeln. Dressing cremig schlagen, unterheben und ziehen lassen. Die Radieschen entblättern und waschen, dann wie Röschen von oben einschneiden. Zum Aufblühen ins Wasser legen. Den Schnittlauch fein schneiden und unter den Rettichsalat heben. Mit den Röschen garnieren. Als Beilage: Butterbrezen
 
 
 

Zitronenmelissen-Quark mit Erdbeeren  (4 Portionen)

Melissentee, den kennt fast jeder. Doch die hübsche Pflanze mit den weißen Lippenblüten ist auch für den Geburtstagsdessert der Zwillinge und Krebse zu verwenden. 

Vita-Info: Erdbeere: Vitamin C, Salizylsäure (gegen Gicht und Rheuma) und Eisen (gegen Blutarmut) Zitronenmelisse: 

200 g Quark 20%ig
200 g  flüssige Sahne
200 g  Erdbeeren
1/2 Zitrone + 1 Teel. Honig
1 Büschel frische Zitronenmelisse evtl. mit Blüten

Den Saft der 1/2 Zitrone mit dem Honig verrühren. Die Sahne steif schlagen, den Quark und das Zitronen-Honig-Gemisch vorsichtig dazugeben und weiterschlagen bis alles locker und cremig ist. Die Blätter von der Zitronenmelisse abzupfen, durchs Wasser ziehen und trockenschütteln. Einige Blättchen und Blüten beiseitelegen. Den Rest mit einem Kräuterhacker oder per Hand fein hacken und in den Sahnequark mischen. In Portionsschälchen verteilen. Die Erdbeeren waschen, evtl. halbieren und die Schalen damit garnieren.
 

Viel Spaß beim Zubereiten und Essen.
Eure Brigitta

divider.jpg (985 Byte)


 
 
Alle Rezepte im Überblick:

 
  • August 2005: Traditioneller Apfelstrudel
  • Frühling 2005: Sauerkrautsalat "Liebe Base" und panierte Tofuscheiben
  • Winter 2003/2004: Gemüse Curry, Linsensuppe, gedämpfter Reis
  • Sommer 2003: Stachelbeerkuchen
  • Juni/Juli 2003: Erdbeermenü
  • Ostern 2003: Farbige, wohlschmeckende, gesunde Ostereier
  • Fasching+Fasten: Gemüse-Muffins, würzig und saftig
  • Weihnachten 2002: Heiße Schokolade - Blütentee - Kaffee - Gewürzpunsch
  • Herbst 2002: Rot-gelber Rüben-Salat, Heißes Spinatbrot
  • Sommer 2002: Edelgestreiftes  Früchterondell  im  Grießflammeri  auf Mürbteig 
  • Gemüsefrühsommer 2002: Bulgarisches Salatnest, Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf mit bayerischem Mandelkren
  • Wundervolle Gemüsetage 2002:Gebackene Süßkartoffeln mit Hot-Curry-Sauce, Sauerkraut-Konfetti-Salat, Exotische Karoffelsuppe 
  • Frohe weihnachtliche Genießertage 2001: Winter-Salat an gebackenem Crowdie, Paranussbraten im Blätterteigmantel und mehr 
  • Herbst 2001: Neue Kartoffeln mit  Mangold und Kräuterjoghurt
  • Frühsommer 2001: Auberginen-Bruschetta mit Koriander-Tomatensoße, Chicoreé und Fenchel im Tomaten-Negligé 
  • Frühlingswochen 2001: 7-Kräuter-Suppe, Bärlauch-Pesto
  • Der Start ins Jahr 2001: Buchweizen-Pflanzerl, Grünkern-Karotten-Pflanzerl
  • Weihnachtsgenuß 2000: Baseler Leckerli, Mandelplätzchen
  • Der Herbst: Sanft gemuster Kürbis, Quitten-Quark-Tarte
  • Der Hochsommer: Salatkombination, Wildreis-Gemüse-Salat
  • Der Frühsommer 2000: Rettich-Radieschensalat, Zitronenmelissen-Quark mit Erdbeeren